Marietta Jemmi
facebook youtube

Marietta Jemmi
info[at]mariettajemmi.ch

close
Marietta Jemmi
Schauspielerin & Sprecherin
15.02.2013

Rosie von Marcel Gisler


Die Filmtage werden zum 48. Mal in der Solothurner Reithalle eröffnet. Dabei wird Marcel Gislers neuer Spielfilm «Rosie» (Filmausschnitt) als Weltpremiere das 7-tägige Festival des Schweizer Films eröffnen.

Zum Film
Lorenz Meran (40), ein erfolgreicher schwuler Schriftsteller in akuter Schaffenskrise, muss von Berlin in die Ostschweiz zurückkehren, um sich um seine alte und pflegebedürftige Mutter Rosie zu kümmern. Als er sich dort mit der Tatsache konfrontiert sieht, dass die lebenshungrige Rosie sowohl fremde Hilfe als auch das Altersheim ablehnt, sitzt er vorerst einmal im heimatlichen Kaff Altstätten fest. In den Wirren von Rosie’s Kampf gegen Bevormundung und den Verlust der eigenen Würde, von Familienzwist und von alten Geheimnissen entgeht Lorenz beinahe, dass die Liebe an seine Tür klopft.

Marcel Gisler
Der Ostschweizer Regisseur, der 1999 für «De Fögi isch e Sauhund»/«F. est un salaud» mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnet wurde, zeigt damit nach rund 14 Jahren wieder sein Talent für die grosse Leinwand.